Bernd Röter wurde 1943 in Bad Wilsnack, einer Kleinstadt in Brandenburg, geboren. 1963 absolvierte er das Abitur. Von 1963-67 keramische Ausbildung an der Staatlichen Akademie für Werkkunst in Berlin bei Eduard Meine, mit staatlichem Abschlussexamen. 1967 Gesellenprüfung in Berlin und Gründung der eigenen Werkstatt. 1976-1984 Werkstatt verlegt nach Sögel, Schloß Clemenswerth. 1978 Lehrauftrag an der Akademie für Gestaltung in Bremen. Ab 1985 Leiter der Beratungsstelle für Formgebung – Handwerkskammern Rheinland-Pfalz, Mainz.

Zahlreiche Einzel- und Gruppenausstellungen im In- und Ausland. Arbeiten in öffentlichen Keramiksammlungen in Deutschland und in zahlreichen Privatsammlungen.