• 1943 geboren in Einswarden bei Oldenburg
  • 1960 – 1963 Lehre zum Gold- und Silberschmied in Köln
  • 1967 – 1970 Studium an der Werkkunstschule in Düsseldorf
  • 1969 Meisterprüfung im Goldschmiedehandwerk
  • 1970 – 1973 Designer in der Glasindustrie
  • seit 1972 eigene Werkstatt als Gold- und Silberschmied, Tätigkeiten als freiberuflicher Designer
  • 1975 – 1976 Lehrauftrag Fachhochschule in Düsseldorf, Fachbereich Design
  • seit 1981 Professor für Metallgestaltung an der Fachhochschule Hildesheim
  • 2009 Emeritierung


Metall. Keramik. Stein
Werner Bünck – Retrospektive im Grassimuseum Leipzig –

Bildergalerie zur Ausstellung im Grassimueum 2011-2012


werner bünck keramik

Weitere Informationen zum Künstler finden Sie auf folgenden Webseiten:

http://werner-buenck.de/

http://www.buenck-zeichnungen.de/

https://handelsblatt.com – Eine Vase wird Skulptur (Artikel 2012)

https://bild.de – Werner Bünck – Retrospektive im Grassi Museum (Artikel 2011)

https://arnoldsche.de – Gefäß | Skulptur 3

https://amazon.de – Metall. Keramik. Stein. Werner Bünck – Retrospektive