• 31.08.1913 geboren in Granollers, Katalonien in Spanien
  • 1928 erste keramische Arbeiten
  • 1929 erste Gruppenausstellung in Granollers
  • 1930 – 1935 Studium an der „Escola del Treball de Barcelona“ bei Josep Maria Jujol zugleich Kurse am „Ateneu Popular de Nou Barris“ bei Josep Lluís Sert.
  • 1932 Ausstellung in der „Biblioteca Popular“ Granollers
  • 1935 Lehrtätigkeit für Keramik an der „Grup Escolar Lluís Vives“ in Barcelona
  • 1936 erste Einzelausstellung in der Galerie Syra, Barcelona
  • 1936 Goldmedaille – 6. Triennale Mailand
  • 1936 – 1939 span. Bürgerkrieg – Kriegsjahre als Sanitäter. Inhaftierung in einem franquistischen Konzentrationslager in Valencia, Freilassung 1940
  • 1942 Heirat mit Agnès Vendrell
  • 1953 erste farbig glasierte Keramikplatten
  • 1974 erste Litographien
  • 25.01.1985 in Granollers gestorben

Auszeichnungen (Auswahl)

  • 1936 Goldmedaille 6. Triennale Mailand
  • 1980 Premio Nacional de Artes Plasticas
  • 1981 Creu-de-Sant-Jordi-Preis
  • 1982 Medalla d’or del FAD


Weitere Informationen über den Künstler finden Sie unter folgenden Links:

 


Falls Sie ein Stück von Antoni Cumella veräußern wollen, würde ich mich freuen, wenn Sie mir dieses anbieten würden.

KONTAKTFORMULAR

Sie haben hier die Möglichkeit mir eine Nachricht zu senden und ggf. bis zu fünf Bilder in die Nachricht einzufügen.

Upload
Upload
Upload
Upload
Upload

Nachdem Sie Text und ggf. Bilder eingefügt haben drücken Sie auf Senden und warten Sie bis Ihnen die Versandbestätigung angezeigt wird.